Personal Trainer für die Seele

Der Personal Trainer für die Seele

Gastbeitrag von Prof. Dr. Matthias R. Lemke, Ärztlicher Direktor der Heinrich Sengelmann Kliniken Viele Menschen erkennen im Laufe ihres Lebens, wie wichtig es ist, sich für die Herausforderungen zu wappnen, die der Alltag mit sich bringt. Hinzu kommen mitunter belastende Lebensereignisse, die vom Einzelnen zu bewältigen sind. Welche Fähigkeiten sind nötig, damit das eigene Leben und das Zusammenleben mit anderen …

Tipps und Tricks für Maskenträger

Trotz steigender Impfrate: Ein medizinischer Mundschutz wie beispielsweise eine FFP2-Maske schützt vor Covid-19 und bleibt sinnvoll. Doch erst mit dem richtigem Sitz und der korrekten Pflege kann er seine volle Wirkung entfalten. Marc Bota, Leitender Oberarzt der Intensivstation des Agaplesion Bethesda Krankenhaus in Bergedorf, weiß, worauf es auch für Brillen- und Bartträger ankommt. Mit der passenden Größe fängt es an. …

Bauch

Sommer, Sonne, Magen-Darm-Infekt

Viele lieben Sommerwetter. Magen-Darm-Infekte mag dagegen niemand. Doch genau diese nehmen bei Hitze wieder zu. Grund für Durchfallerkrankungen sind meist krankmachende Darmbakterien, die sich bei warmem Wetter besonders wohlfühlen. So machen Sie den Erregern den Garaus! Übelkeit, Erbrechen und starker Durchfall können einem schöne Sommertage so richtig verhageln. Bei den meisten Betroffenen ist der Magen-Darm-Infekt nach kurzer Zeit überstanden. „Es gibt jedoch auch schwerere Verläufe, …

Krebs: Gute Ernährung verbessert Heilungschancen

Krebserkrankungen und die Behandlung verderben Patienten oft den Appetit – eine Mangelernährung droht. Eine frühzeitige Einbindung der Ernährung in die Krebstherapie nimmt Sorgen und erhöht den Behandlungserfolg. „Bei einer Krebserkrankung steht meist die Behandlung des Tumors an oberster Stelle“, weiß Priv.-Doz. Dr. Viola Andresen, Leiterin des Ernährungsteams und des Palliativ-Teams am Israelitischen Krankenhaus Hamburg. Verständlicherweise dreht sich für Patienten und …

Lachs und Laufen: stark gegen schmerzende Gelenke

Diagnose Arthrose: Schuld an Gelenkschmerzen sind oft verschlissener Knorpel und Verknöcherung. Eine individuelle Bewegungstherapie und Ernährungsumstellung können langfristig Linderung verschaffen. Wenn jede Bewegung im Knie, der Hüfte, dem Hand- oder Fußgelenk schmerzt, ist den Betroffenen meist wenig nach Bewegung zumute. Dabei wäre sie besonders wichtig, denn: „Bewegung trainiert die Muskulatur, die den Körper stabilisiert. Je kräftiger die Muskulatur um das …

gleich lange Beine durch Beinverlängerung

Endlich gleich lange Beine

Unterschiedliche Beinlängen sind nichts Ungewöhnliches. Wenn die Beinlängendifferenz allerdings ein gewisses Maß überschreitet, muss sie ausgeglichen werden –zum Beispiel mithilfe eines Verlängerungsnagels mit magnetischem Motor im Knochen. Ich war überglücklich, als ich aus der Narkose aufwachte. Denn ich wusste, in etwas mehr als einem Monat werde ich zwei gleich lange Beine haben“, erinnert sich Jan, 19 Jahre, aus Hamburg. Aufgrund …

Zungenschrittmacher: Rettung bei Schlafapnoe

Wer nachts glaubt, er liege neben einem Rasenmäher, hat vermutlich einen schnarchenden Partner. Schnarchen stört. Es ist aber auch belastend für den Betroffenen selbst. Bei besonders schweren Fällen mit Atemaussetzern verspricht ein Zungenschrittmacher Abhilfe. Obstruktive Schlafapnoe (OSA): Blockade im Rachenraum  Ein Erschlaffen der Zungenmuskulatur und des umliegenden Gewebes führt zu vermehrtem Schnarchen. Durch das Zurückfallen der Zunge kann es passieren, dass bei …

Boulespielen im Park

Spielend fit

Zwischen Kontaktsperren, Homeoffice und anderen Herausforderungen ist es das Schönste, mal wieder rauszukommen und Zeit mit den Liebsten zu verbringen. Wir haben uns in Hamburgs Parks umgeschaut und festgestellt: Es gibt viele tolle Aktivitäten für Groß und Klein, die gute Laune garantieren und zudem auch noch ein dickes Plus auf dem Gesundheitskonto verbuchen – Bewegung setzt bekanntlich Endorphine frei. shutterstock.com …

Zwei Fußballspieler

So lassen sich Sportverletzungen vermeiden

Das Sprunggelenk ist eines der am häufigsten von Verletzungen betroffenen Gelenke. Welche Maßnahmen zur Soforthilfe es gibt, erklärt Dr. Roman Feil, Chefarzt der Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie am Kath. Marienkrankenhaus. Dr. Feil, Marienkrankenhaus Hamburg © Bertram Solcher Ein schöner Tag im Spätsommer schreit geradezu nach Fußball mit den Jungs, findet Moritz S. und trommelt spontan seine Freunde zusammen. Keine 30 …