gute besserung! | Die Welt steht still | Natalia Wörner

Filmtipp: „Die Welt steht still“

Filmtipp:
„Die Welt steht still“ mit Natalia Wörner und Marcus Mittermeier


Image

Mit Beginn der Coronakrise steht das Leben der Konstanzer Intensivmedizinerin Dr. Caroline Mellau (Natalia Wörner) plötzlich Kopf. Eigentlich wollte sie ihre Stelle im Klinikum für einen Praxisjob und mehr Familienzeit gerade aufgeben. Stattdessen wird sie Mitglied im Klinikkrisenstab und ist rund um die Uhr im Einsatz. Schutzkleidung und Beatmungsgeräte fehlen, Personal muss geschult und neue Intensivbetten eingerichtet werden. Das Drama zeigt ein authentisches Bild, wie die Anfänge der Pandemie von Mitarbeiter:innen des Gesundheitswesens empfunden wurden. Gleichzeitig ist es die Geschichte einer intakten Familie in einer Kleinstadt, deren Welt durch das Virus auseinanderbricht.

Bis zum 7.11.2022 in der ZDF-Mediathek verfügbar: https://www.zdf.de/filme/der-fernsehfilm-der-woche/die-welt-steht-still-100.html

Länge: 90 Minuten


Beitragsbild: © ZDF / Patrick Pfeiffer

Print Friendly, PDF & Email