Notaufnahme bekommt eigenständigen Chefarzt

Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift Das Krankenhaus Reinbek begrüßte im September Dr. Thomas Fleischmann als eigenständigen Chefarzt der Zentralen Notaufnahme (ZNA). Hierbei liegt ihm die sektorenübergreifende optimale Versorgung der Patienten ganz besonders am Herzen. Mit seiner ausgewiesenen Expertise im Aufbau von Notaufnahmen ist der Facharzt für Allgemeinmedizin und Klinische Notfallmedizin bestens für seine neuen beruflichen Herausforderungen gewappnet.

Kopf für das neue Wirbelsäulenzentrum

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus Dr. Erik Fritzsche ist Chefarzt des neugegründeten, standortübergreifenden Albertinen-Wirbelsäulenzentrums im Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus. Nach seinem Medizinstudium in Hamburg arbeitete der Facharzt für Neurochirurgie u.a. als Leitender Oberarzt im Wirbelsäulenzentrum des Klinikums Dortmund sowie der endo-Klinik Hamburg. Zuletzt war Dr. Fritzsche als Chefarzt der Abteilung Wirbelsäulenchirurgie in der Asklepios Klinik Wandsbek tätig.

Wechsel in der Leitung

Bethesda Krankenhaus Bergedorf © Gabriele Heine Im Bethesda Krankenhaus Bergedorf hat am 15. Mai Priv.-Doz. Dr. Alexander Rösler die Leitung der Klinik für Geriatrie und der angrenzenden Tagesklinik übernommen. Sein Vorgänger, Dr. Gerhard Hermes, ist in Vorruhestand gegangen. Dr. Rösler ist Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Neurologie mit den Zusatzqualifikationen Geriatrie, Ernährungsmedizin und Spezielle Neurologische Intensivmedizin. Seine Assistenzarztzeit verbrachte er an …

Orthopädie in neuen Händen

Krankenhaus Reinbek St. Adolf-Stift © privat Der bisherige kommissarische Direktor der Klinik für Orthopädie in Bad Bramstedt, Prof. Dr. Andreas Niemeier, ist zum neuen Chefarzt der Orthopädie am Krankenhaus Reinbek berufen worden. Neben seiner praktischen Tätigkeit als Operateur für Hüfte, Knie, Schulter und Ellenbogen sowie in der Tumororthopädie forscht der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie am UKE zu Knochenstoffwechsel, Arthrose …

Spezialisten-Duo für die Frauenklinik

Kath. Marienkrankenhaus © Jost Fink Das Marienkrankenhaus in Hamburg begrüßt zwei neue Chefärzte: MD Ahmed Abdel-Kawi (Gynäkologie, Gynäkologische Onkologie, Mammachirurgie) und Dr. med. Oliver Heine (Geburtshilfe, Pränataldiagnostik, Perinatologie) leiten künftig gemeinsam die Frauenklinik. Beide Mediziner decken das gesamte Spektrum der modernen Gynäkologie und Geburtshilfe ab. Der 45-Jährige Abdel-Kawi ist bereits seit Januar 2018 Chefarzt der Frauenklinik. Er ist spezialisiert auf …

Generationwechsel in der Gefäßmedizin

Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg © Heike Roessing & Mirko Eckhardt Seit April ist Priv.-Doz. Dr. Friedrich Dünschede neuer Chefarzt der Klinik für Gefäßmedizinin am Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg. Mit seiner langjährigen Erfahrung übernimmt der Experte für operative und endovaskuläre Versorgung von Gefäßerkrankungen damit übergangslos die Leitung von Dr. Wolfgang Paul Tigges. Zuvor war der gebürtige Paderborneran der Universitätsklinik Mainz als leitender Oberarzt …

Wechsel an der Spitze

10.10.2018 – 21:25 Uhr – Albertinen-Krankenhaus © Albertinen Seit Jahresbeginn hat das Albertinen-Krankenhaus eine neue Geschäftsführung. Christian Rilz trat als Geschäftsführer die Nachfolge von Tobias Schwarz an. Herr Rilz verfügt über langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich. Er war u. a. als Geschäftsführer von Labor Berlin sowie als Leiter der Geschäftsbereiche Unternehmenscontrolling und Medizinisches Leistungsmanagement der Charité – Universitätsmedizin Berlin tätig.

Reich an Erfahrung

10.10.2018 – 21:30 Uhr – Mammazentrum am Krankenhaus Jerusalem © Martin Zitzlaff Das Mammazentrum Hamburg am Krankenhaus Jerusalem freut sich über qualifizierten Zuwachs. Seit Anfang des Jahres verstärkt Prof. Dr. Christian Schem das Ärzteteam sowie die Zentrumsleitung in Eimsbüttel. Zuletzt war der gebürtige Westfale Leitender Oberarzt an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Uniklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel. Gleichzeitig …

Ein Bergedorfer kehrt zurück

10.10.2018 – 21:16 Uhr – Bethesda Krankenhaus Bergedorf © Bethesda Krankenhaus Bergedorf © Bethesda Krankenhaus Bergedorf Dr. Frank Trostdorf ist seit Jahresbeginn Chefarzt der Klinik für Neurologie am Bethesda Krankenhaus Bergedorf. Zuletzt war der Vater von drei Töchtern als Oberarzt an der Asklepios Klinik St. Georg tätig. Behandlungsschwerpunkte des Bergedorfers sind Schlaganfall, neuromuskuläre Erkrankungen, Multiple Sklerose und neurologische Intensivmedizin.

Reine Nervensache

10.10.2018 – 21:06 Uhr – Kath. Marienkrankenhaus © Kath. Marienkrankenhaus © Kath. Marienkrankenhaus Dr. Florian Lienau (49) ist seit Januar neuer Chefarzt der Neurologischen Klinik am Kath. Marienkrankenhaus. Der gebürtige Hamburger kommt von der Asklepios Klinik Nord, wo er zuletzt als Leitender Oberarzt den Aufbau eines Zentrums für Schmerztherapie verantwortete. Spezialisiert ist Dr. Lienau u. a. auf die Behandlung von …