Hormonschnelltest während der Nebenschilddrüsen-OP

Erkrankungen der Nebenschilddrüsen sind häufiger als allgemein bekannt. Meist handelt es sich um die Vergrößerung einer dieser vier linsengroßen Drüsen, die dann operativ entfernt werden muss. Die Nebenschilddrüsen liegen hinter der Schilddrüse, haben funktionell aber nichts mit ihr zu tun. Sie produzieren Parathormon (PTH), einen Botenstoff, der dafür sorgt, dass im Körper genügend Kalzium zur Verfügung steht. Bildet sich an …

Mit Antikörpern gegen Asthma

Asthma gilt als Volkskrankheit. Drei bis sechs Prozent der Erwachsenen und sieben bis zehn Prozent der Kinder sind betroffen. Für Härtefälle kann die Behandlung mit Antikörpern ein Segen sein. Einatmen, ausatmen. Das funktioniert bei den meisten ganz automatisch. Erst wenn das Luftholen zur Last wird, wird uns bewusst, wie sehr unsere Lebensqualität davon abhängt. Bei der Asthma bronchiale, der chronischen …

Ehrensache

Es war für beide eine bewusste Entscheidung und Selbstverständlichkeit, im Rentenalter ehrenamtlich aktiv zu sein: Brigitta Blaß (73) und Ulrike Schoeler (74) berichten von ihren Erfahrungen. Die beiden Seniorinnen organisieren in Absprache das Kinderbetreuungsangebot am Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. Brigitta Blaß ist für das Vormittagsprogramm auf den Stationen verantwortlich, Ulrike Schoeler koordiniert die Nachmittagsbetreuung in der hauseigenen Kindertagesstätte. „Bei all dem …

Physiotherapie bei Frühchen – Wie in Mamas Bauch

Der vorzeitige Start ins Leben macht es Frühchen nicht leicht, sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Wie Physiotherapie dabei helfen kann, erklärt Jeannine Gräfin Praschma, Leiterin der Physiotherapie am Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. Jeannine Gräfin Praschma, Leiterin der Physiotherapie am Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift Jeannine Gräfin Praschma, Leiterin der Physiotherapie am Kath. Kinderkrankenhaus Wilhelmstift Worauf kommt es bei der Therapie von …

Wie sinnvoll ist Nahrungsergänzung?

Laut Studien nimmt nahezu jeder Dritte Nahrungsergänzungsmittel ein. Welche sind wirklich gesundheitsfördernd? gute besserung! hat nachgefragt.In den Fitnessstudios werden Eiweißshakes und Trainingsbooster als leistungssteigernde Unterstützer angepriesen. „Der normale Freizeitsportler braucht das nicht“, sagt Prof. Dr. Andreas de Weerth, Gastroenterologe und Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg. „Nur, wer Leistungssport betreibt, muss zusätzliche Proteine aufnehmen, um Muskelschäden …