Illustration Frau im Spiegel

Gewichtsreduktion senkt Risiko für Gebärmutterkrebs

Der Krebs des Gebärmutterkörpers ist die fünfhäufigste Krebserkrankung bei Frauen. Früh erkannt, stehen die Heilungschancen gut. Ein Screening gibt es nicht. Aber es gibt ein Warnsignal und Risikofaktoren, die Frauen kennen sollten. Der Zellabstrich des Gebärmutterhalses beim gynäkologischen Vorsorgetermin gehört ganz selbstverständlich dazu. Denn durch Zellabstrich und Untersuchung lässt sich Gebärmutterhalskrebs aufspüren. Keine Früherkennungsmaßnahmen gibt es bislang für den Krebs …

Hautkrebsgefahr

Hautkrebsgefahr Sonnenbad: Die Dosis macht das Gift

Besonders in den Sommermonaten sollte die Haut vor der Sonneneinstrahlung geschützt werden. Textiler Sonnenschutz und der richtige Lichtschutzfaktor für den eigenen Hauttypen sind sowohl beim Outdoor-Sport als auch beim Verweilen auf dem Balkon oder im Park essenziell wichtig, um das Hautkrebsrisiko zu mindern. Dr. Thorsten Matthes, Chefarzt der Dermatochirurgie des Zentrums für Venen- und Dermatochirurgie im Krankenhaus Tabea (c) Krankenhaus …

Judith Sehrbrock in Schwarzweiß

Judith Sehrbrock: „Das Ernten von Pflücksalat macht mich glücklich“

Die Schauspielerin Judith Sehrbrock steht aktuell in der Hauptrolle der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ vor der Kamera. Früher hat die gebürtige Freiburgerin professionell rhythmische Sportgymnastik ausgeübt. Im Interview verrät sie uns, wie das Drehen in Pandemiezeiten abläuft, wie viel sie mit ihrer Rollenfigur gemein hat und was ihr große Freude bereitet. Judith Sehrbrock startet ihre Karriere schon sehr früh – in …

Nova Meierhenrich Titelbild

Alles, was das Herz begehrt

Vor sechs Jahren gründete die Moderatorin Nova Meierhenrich den Verein „HerzPiraten“. Im Interview verrät sie, wie es dazu kam und der berufliche Erfolg ihr half, ein Sprachrohr für persönliche Herzensthemen zu finden. Ich bin ein waschechtes Weihnachtskind, kurz nach Mitternacht in der „Heiligen Nacht“ habe ich das Licht der Welt erblickt – viel zu früh und verbunden mit viel Herzklopfen …

Hamburg ruft Pflegekampagne aus

© Stokkete/shutterstock.com Der Pflegeberuf ist besser als sein Ruf – darauf wollen derzeit Hamburger Pflegefachkräfte und Auszubildende zusammen mit der Gesundheitsbehörde, der Schulbehörde sowie Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern in einer groß angelegten Kampagne aufmerksam machen. Ein Ziel der Kampagne „Das ist Pflege!“ ist es, die Ausbildungszahlen um zehn Prozent zu steigern und das Image der Pflege nachhaltig zu verbessern. Mehr Infos: …

Gemüse

Beratungsangebot für Krebserkrankte

Häufig geht eine Tumorerkrankung mit Ernährungsproblemen einher, weshalb ein individuell auf die Bedürfnisse der Betroffenen angepasstes Beratungsangebot enorm wichtig ist. Manchmal führt nicht die generelle Appetitlosigkeit von onkologischen Patienten zu Gewichts-verlusten und Mangelerscheinungen, sondern die veränderte Nährstoffaufnahme. „Bei Darmkrebs zum Beispiel kann es entscheidend sein, welcher Teil des Organs betroffen ist, sprich welcheStoffe vom Körper überhaupt noch aufgenommen werden können“, …