Generationwechsel in der Gefäßmedizin

Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg

Generationwechsel in der Gefäßmedizin

© Heike Roessing & Mirko Eckhardt

Seit April ist Priv.-Doz. Dr. Friedrich Dünschede neuer Chefarzt der Klinik für Gefäßmedizinin am Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg. Mit seiner langjährigen Erfahrung übernimmt der Experte für operative und endovaskuläre Versorgung von Gefäßerkrankungen damit übergangslos die Leitung von Dr. Wolfgang Paul Tigges. Zuvor war der gebürtige Paderborneran der Universitätsklinik Mainz als leitender Oberarzt tätig.

Print Friendly, PDF & Email