Per Klick zum Krankenhaus-Termin

Per Klick zum Krankenhaus-Termin


Image

Nicht nur immer mehr Arztpraxen, sondern auch Krankenhäuser bieten an, Termine online zu vereinbaren. So gibt es diese Möglichkeit am Israelitischen Krankenhaus Hamburg bereits seit vier Jahren. Warum das für den Patienten Vorteile hat.

„Die Online-Terminbuchung kommt gut an und wird viel genutzt“, sagt Sven Roterberg, Leitung Informationstechnologie am Israelitischen Krankenhaus Hamburg. Dazu gibt der Patient auf der Webseite des Krankenhauses zunächst an, wo er versichert ist. Im nächsten Schritt kann der Patient die entsprechende Sprechstunden auswählen und anhand definierter Diagnosen oder Beschwerden die zutreffende Option auswählen. Ein Online-Kalender zeigt, welche Termine verfügbar sind. „Statt auf Öffnungszeiten zu achten oder in einer Telefon-Warteschleife zu hängen, können die Patienten mit einem Klick den passenden Termin für sich buchen“, erklärt Roterberg. Zum Schluss werden nur noch Name, Handynummer und E-Mail-Adresse abgefragt und der Termin ist gebucht.

Eine E-Mail mit der Terminbestätigung sowie eine Wegbeschreibung werden umgehend nach der Buchung des Termins versandt. Des Weiteren ist es möglich, den Termin mit nur einem Klick wieder abzusagen. Das geht über einen Link, der sich ebenfalls in der E-Mail befindet. „Der Prozess ist unkompliziert und dauert keine fünf Minuten“, so Roterberg. Zwei Tage bevor der Termin stattfindet, wird der Patient erneut per SMS an seinen anstehenden Termin erinnert. Sollte sich andeuten, dass mehrere Untersuchungen notwendig sind, werden, sofern dies möglich ist, alle Termine nach telefonischer Absprache mit dem Patienten auf denselben Tag gelegt.


Beitragsbild: © Menzl Guenter/Shutterstock.com

Patientenveranstaltungen

Keine Veranstaltung gefunden

Neuigkeiten

Print Friendly, PDF & Email