„Die Pädiatrie ist ein Saisongeschäft“

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – vor allem in der dunklen Jahreszeit ist das Atmungssystem der Kinder stark gefordert. Im Interview gewährt Dr. Christoph Kemen, Oberarzt der Pädiatrie im Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift, Einblick in seinen Klinikalltag. Mit welchen Atemwegserkrankungen haben Sie am häufigsten zu tun?  Das Spektrum reicht in der Notfallambulanz von leichten, fieberhaften, Atemwegsinfekten, die einer Behandlung durch den Kinderarzt bzw. die Kinderärztin …

Frau am Strand

Mit Antikörpern gegen Asthma

Asthma gilt als Volkskrankheit. Drei bis sechs Prozent der Erwachsenen und sieben bis zehn Prozent der Kinder sind betroffen. Für Härtefälle kann die Behandlung mit Antikörpern ein Segen sein. Einatmen, ausatmen. Das funktioniert bei den meisten ganz automatisch. Erst wenn das Luftholen zur Last wird, wird uns bewusst, wie sehr unsere Lebensqualität davon abhängt. Bei der Asthma bronchiale, der chronischen …

Smart watch

Schrittzähler unterstützt Asthma-Therapie

Die Diagnose Asthma führt viele Patienten weg vom Sport. Aber gerade diese Schonhaltung ist bei Asthma kontraproduktiv. Dr. Thomas Bahmer, Pneumologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LungenClinic Grosshansdorf Ob leichtes oder schweres Asthma – in allen Fällen unterstützt körperliche Aktivität die Therapie“, so Dr. Thomas Bahmer, Pneumologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der LungenClinic Grosshansdorf. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass …