Wenn Kollege Roboter assistiert

Es klingt wie Science Fiction, ist aber mancherorts bereits Realität: Operateur:innen setzen auf roboterassistierte OP-Systeme, um komplizierte Operationen wie etwa beim Dickdarmkrebs mit höchster Präzision durchzuführen. Wenn Dr. Thies Daniels von Da Vinci spricht, meint der Chefarzt der chirurgischen Klinik im Albertinen Krankenhaus zumeist nicht das italienische Universalgenie der Renaissance, sondern das gleichnamige OP-System. Wie der von Da Vinci geschaffene …

„Ein gesunder Lebensstil senkt das Risiko erheblich“

Dickdarmkarzinome gehören mit zu den häufigsten Krebsarten. Entscheidend ist, dass sie früh erkannt werden, wie Prof. Dr. Marco Sailer, Chefarzt der Chirurgie am Agaplesion Bethesda Krankenhaus Bergedorf, erklärt. Aus meiner Sicht ist das Allerwichtigste regelmäßige Bewegung. Als Faustregel gilt zweimal die Woche 30 bis 45 Minuten sportliche Betätigung. Das regt die Darmtätigkeit an, stärkt das Immunsystem und wirkt sich allgemein …