Der Synkope auf der Spur

Eine Ohnmacht kann kreislaufbedingt harmlos sein – oder auf eine schwerwiegende Krankheit wie Epilepsie hindeuten. Ganz sicher ist sie aber für Ärzte manchmal eine diagnostische Herausforderung. Jeder, dem es schon mal passiert ist, der weiß – gegen Ohnmacht hat man keine Macht. Ganz plötzlich sackt man zusammen, schon wird die Welt dunkel. Bei der Ohnmacht, der so genannten Synkope, kommt …

Schwanger mit Epilepsie?

Als die 28-jährige Julia K. sich ein Kind wünschte, war sie verunsichert: Sollte sie trotz ihrer Erkrankung schwanger werden oder war dies nicht viel zu gefährlich? Epilepsie zählt zu den häufigsten chronischen neurologischen Erkrankungen. Etwa jeder Achtzigste ist betroffen. „Fast täglich kommt eine junge Frau wie Julia K. zu uns ins Epilepsie-Zentrum, die aufgrund ihrer Erkrankung Angst hat, kein Baby …