Reden ist Gold

Der tragische Selbstmord von Fußballprofi Robert Enke im Jahr 2009 ist ein drastisches Beispiel dafür, welche Auswirkungen Wettbewerbsdruck auf Sportler haben kann. Seitdem erfährt das Thema psychische Erkrankungen, speziell Depressionen, im Leistungssport peu à peu eine größere Aufmerksamkeit. Depressionen können grundsätzlich jeden treffen. Doch die besondere Wettbewerbssituation, in der sich Leistungssportler befinden, kann die Entwicklung einer Depression begünstigen“, sagt Dr. …

Motion & Emotion – Training für die Seele

Der Besuch des Fitness-Studios gehört für viele zum Alltag, Bewegung zur Stärkung des körperlichen Wohlbefindens. Doch eines wird dabei für gewöhnlich vergessen: das Training der seelischen Gesundheit. Prof. Dr. Matthias R. Lemke Ärztlicher Direktor am Heinrich Sengelmann Krankenhaus Prof. Dr. Matthias R. Lemke Ärztlicher Direktor am Heinrich Sengelmann Krankenhaus Während regelmäßiger Sport unseren Muskelapparat stärkt, vermag er noch viel mehr: …