Beratungsangebot für Krebserkrankte

Häufig geht eine Tumorerkrankung mit Ernährungsproblemen einher, weshalb ein individuell auf die Bedürfnisse der Betroffenen angepasstes Beratungsangebot enorm wichtig ist. Manchmal führt nicht die generelle Appetitlosigkeit von onkologischen Patienten zu Gewichts-verlusten und Mangelerscheinungen, sondern die veränderte Nährstoffaufnahme. „Bei Darmkrebs zum Beispiel kann es entscheidend sein, welcher Teil des Organs betroffen ist, sprich welcheStoffe vom Körper überhaupt noch aufgenommen werden können“, …

Stärkung nach der Chemotherapie

TCM – die traditionelle chinesische Medizin wird immer häufiger als komplementärmedizinisches Verfahren zur Bekämpfung von Nebenwirkungen einer Chemotherapie hinzugezogen. Mit Akupunktur und einem auf die Chemotherapie angepassten Speiseplan kann das Leiden der Patienten oft gelindert werden. „Eine gezielte Ernährung und körperliche Aktivität während und nach einer Chemotherapie sind unbedingt erforderlich für eine gute Lebensqualität der Patienten“, so Barbara Kirschbaum. Seit …

Regional! Lokal! Regional!

Das Rheinland hat den Sauerbraten, der Schwabe seine Spätzle. Und der Norden? Neben Fisch in allen Variationen, Rezepten mit Kohl und dem legendären Labskaus sind es besonders süße und süß-saure Mahlzeiten, die typisch hamburgisch sind. Nicht zu vergessen: als Dessert Rote Grütze. Und am besten: Zutaten aus der Region verwenden! © Frischebox/Franziska Evers © Frischebox/Franziska Evers In der Hansestadt gibt …