In den Kopf geschaut

Das menschliche Gehirn ist sehr komplex, die Ängste vieler Patienten, die daran operiert werden müssen, sind oftmals groß. Mixed Reality hilft den Nutzen einer Operation besser zu veranschaulichen. Am Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf (EKA) wird Mixed Reality regelmäßig angewendet, um Epilepsie-Patienten vor neurochirurgischen Eingriffen aufzuklären. „Mithilfe der VSI Patient Education Technologie kann ich dem Patienten ein 3D-Modell seines Gehirns in den …

Herz & Hirn gemeinsam im Fokus

Jeder kennt es aus Literatur und Film: das gebrochene Herz. Doch ist es nicht nur eine Allegorie, sondern real. Herz und Hirn hängen zusammen. Deshalb arbeiten Neuro- und Kardiologen oft Hand in Hand. Japanische Ärzte haben vor etwa 30 Jahren dafür den Begriff Takotsubo-Syndrom geprägt – nach einer Tintenfischfalle, die einem Krug mit engem Hals und starker Taille gleicht. Denn …