So wird am Ende alles gut

Der Bestseller „Darm mit Charme“ hat dem größten inneren Organ mehr Aufmerksamkeit beschert. Dort entstehende Krebserkrankungen und ihre Heilungschancen sind damit ebenfalls in den Fokus gerückt. Darmtumore sind bei Frauen wie Männern inzwischen die zweithäufigste Krebsart. Kommt es zu bösartigen Wucherungen in den rund letzten 15 Zentimetern vor dem After, spricht man von Enddarm- oder Mastdarmkrebs sowie Rektumkarzinom. Das wesentliche …

Stuhltest als wichtiger Baustein

Eine Darmspiegelung bleibt die beste Methode zur Früherkennung von Darmkrebs. Doch schon bei Stuhluntersuchungen lassen sich dank eines neuen Testverfahrens Vorläufer von Tumoren zuverlässiger aufspüren. Wird er früh genug erkannt, können Ärzte einen entstehenden Darmkrebs oft erfolgreich behandeln. Noch immer nutzen aber zu wenige Männer und Frauen die Möglichkeiten der Vorsorgeuntersuchung – obwohl Krankenkassen ab dem 55. Lebensjahr die Kosten …