Pink Ribbon auf Tablet

Mehr Lebensqualität bei der Brustkrebsbehandlung

„Allerdings können komplementärmedizinische Maßnahmen wie eine verbesserte Ernährung, Sport oder Akupunktur diese ergänzen oder optimieren“, so der Befürworter des ganzheitlichen Behandlungsansatzes. „Allein in Deutschland machen bereits circa 30 Prozent aller Brustkrebspatientinnen zusätzlich etwas, um selbst aktiv das eigene Befinden zu verbessern“, stellt Friedrichs fest. Dabei ist es wichtig, die Patientin in ihrer körperlichen, seelischen und geistigen Einheit zu sehen. „Denn …

Frau im Alterstraumatologischen Zentrum

Bestens versorgt im Alter

Aktiv und selbstständig bis ins hohe Alter zu sein, das heißt Lebensqualität. Weil betagte Patienten im Krankenhaus oft einer besonderen Behandlung bedürfen, gibt es Alterstraumatologische Zentren. Die 79-jährige Ingrid S. ist erleichtert, denn sie hatte Glück im Unglück. Sie war zu Hause gestürzt, ihr Oberschenkelhals ist gebrochen. Der Rettungswagen hatte sie ins Albertinen Krankenhaus gebracht, wo es ein zertifiziertes Alterstrauma …