Bauch

Bei Reizdarm auf Kohlenhydrate verzichten

Probleme durch einen gereizten Darm lassen sich oft durch eine Umstellung der Ernährung lindern. Top Tipp: Bestimmte Kohlenhydrate – die FODMAPs – weglassen! „FODMAPs sind kurzkettige Kohlenhydrate, die manche Menschen nicht richtig verdauen können“, erklärt Prof. Dr. Andreas de Weerth, Chefarzt für Innere Medizin und Gastroenterologie am Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg. Das führt zu typischen Reizdarm-Symptomen, wie Bauchschmerzen oder Blähungen. Besonders …