Die Hüfte mit Übungen beweglich halten

Kleiner Schnitt, große Wirkung

Wieder zum Lieblingslied die Hüfte schwingen oder auf Skiern die Piste hinabsausen – alles ohne Schmerzen. Unvorstellbar? Eine schonende Hüft-OP kann wieder Freude ins Leben bringen.Von Caroline de Boor Viele Patientinnen und Patienten nehmen bis zu zwei Jahre Schmerzmittel, bevor sie zu mir kommen“, erzählt Helmut Weiberlenn, Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie an der Facharztklinik Hamburg und in seiner Praxis …

Divertikulitis

„Eine Divertikulitis ist kein Kolibri“

Jeder Mensch verfügt über Schwachstellen im Darm, an denen sich Divertikel bilden können“, erklärt Prof. Dr. Christian Müller, Chefarzt der Chirurgie und Ärztlicher Direktor am Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand. „Hat jemand Divertikel, sprechen wir von einer Divertikulose, die meist keine Beschwerden macht – insbesondere, wenn man sich gesund und ballaststoffreich ernährt. Aus nicht genau bekannten Gründen können sich diese Divertikel jedoch …

Speiseröhrenkrebs: gute Heilungschancen bei Früherkennung

Ein Tumor kann sich überall in der Speiseröhre bilden. In frühem Stadium entdeckt, kann eine Ausbreitung eingedämmt werden.Speiseröhrenkrebs entsteht, wenn Zellen in der Auskleidung der Speiseröhre unkontrolliert zu wachsen beginnen. Die zwei häufigsten Arten sind das Adeno- und das Plattenepithelkarzinom. Für die Behandlung entscheidend: Art des Tumors Neben Genussgiften spielt fettreiche oder falsche Ernährung mit nachfolgender Adipositas eine entscheidende Rolle. …

Plastische Chirugie

Umfassende Aufklärung ist das A und O

BrustimplantateDen Wunsch nach einem Brustimplantat rede ich in der Regel keiner Frau aus“, sagt Prof. Dr. Jörn Andreas Lohmeyer, Chefarzt der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am Agaplesion Diakonieklinikum Hamburg. „Aber die Patientinnen müssen umfassend und schonungslos aufgeklärt werden. Wer eine Brustvergrößerung will, sitzt typischerweise fast eine Stunde im Erstgespräch, weil es so viel zu bedenken gibt“, erklärt …

Rheuma in den Händen: Wenn Greifen zur Qual wird

Bei der rheumatoiden Arthritis, einer der häufigsten Formen von Rheuma, leiden die Patient:innen nicht selten unter Schmerzen, Steifheit und eingeschränkter Beweglichkeit der Finger- und Handgelenke. Es handelt sich um eine chronisch-entzündliche Autoimmunerkrankung, bei der Abwehrkräfte fälschlicherweise körpereigenes gesundes Gewebe bekämpfen. „Die fehlerhafte Immunreaktion führt zu Entzündungen und Schwellungen in den Hand- und Fingergrundgelenken. Bei zu starker Überdehnung kann es passieren, …

gute besserung! | Barfußgehen | Füße | barfuß

„Unten ohne“ als neuer Trend: Wann ist Barfußgehen gesund?

Immer öfter kann man Menschen beobachten, die barfuß spazieren oder sogar in den Supermarkt gehen. Barfuß zu gehen ist die natürlichste Art der Fortbewegung, daher sollte man seinen Füßen als anatomisches Meisterwerk ruhig öfter mal freien Lauf lassen. Doch ist es immer ratsam, barfuß unterwegs zu sein? Dr. med. Oleg Yastrebov, Chefarzt der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie am Agaplesion …

gute besserung! | Schulterschmerzen | Arthrose | Schulterprothese | Omarthrose | Gelenkverschleiß

Schulterschmerzen ade!

Insbesondere Menschen, die ihre Schulter durch immer gleiche Bewegungen dauerhaft belasten wie etwa Handwerker:innen, Sportler:innen oder Musiker:innen, haben ein erhöhtes Risiko, an einer Arthrose des Schultergelenks zu erkranken. Ist diese bereits weit fortgeschritten und sind alle anderen Therapien ausgeschöpft, bleibt die Option einer Schulterprothese. Omarthrose ist der medizinische Fachbegriff für den fortgeschrittenen Gelenkverschleiß an der Schulter. Das Schultergelenk besteht aus …

gute besserung! | Entzündungen im Körper | Septische Chirurgie | Knieschmerzen

Entzündungen auf die Spur kommen

Entzündungen im Körper können zu Infektionen an weit vom Entzündungsherd entfernt gelegenen Gelenken und Prothesen führen. Dann kommt die Septische Chirurgie ins Spiel. Das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus hat dafür jüngst eine Spezialeinheit eröffnet. Die Tätigkeit von Klaus Kopf gleicht oftmals detektivischer Kleinstarbeit: Neben der medizinischen Expertise erfordert sie einen gewissen Spürsinn sowie den Drang, den Dingen auf den Grund …

gute besserung! | Arterienverkalkung | Kalkablagerung | Blutgefäße

Arterien-Verkalkung: Wie es bei einem Skifahrer wieder bergauf ging

Kalkablagerungen in den Blutgefäßen der Beine können zu Schmerzen und schlimmstenfalls sogar zu Amputationen führen. Einem 59-jährigen Hamburger Hobby-Skifahrer hat dies nicht nur den Urlaubsspaß verdorben – er konnte zuletzt nur noch kurze Strecken laufen. Sein Glück: Er fand ein Krankenhaus, das seine Arterie im Unterschenkel mit einem neuen Ultraschall-Verfahren von innen wieder aufgedehnt und glatt gemacht hat. Bei Erkrankungen …

gute besserung! | Spinalkanalstenose | Rückenschmerzen | Verengung des Wirbelkanals | Arthrose

„Die meistunterschätzte Krankheit in Deutschland“

Fast jeder Mensch leidet im Leben einmal unter Rückenschmerzen. Doch eine bestimmte Ursache dafür findet nur selten Beachtung – die Spinalkanalstenose. Prof. Dr. Jörg Ohnsorge, niedergelassener Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Operateur in der Facharztklinik Hamburg, erklärt im Interview, was das Krankheitsbild ausmacht und warum es sich dabei um eine oftmals unterschätzte Gefahr handelt. Was ist eine Spinalkanalstenose überhaupt?  …