Typ-1-Diabetes mellitus: Verstehen, behandeln, vorbeugen

Frau Dr. Nekat, was ist Diabetes? Diabetes ist eine Stoffwechselerkrankung. Je nach Typus kann der Körper entweder kein bzw. nicht ausreichend Insulin produzieren (Typ-1-Diabetes) oder es nicht ausreichend nutzen (Typ-2-Diabetes). Typ-1-Diabetes wird durch eine Fehlfunktion des Immunsystems verursacht. In der Folge werden die insulinproduzierenden Betazellen in der Bauchspeicheldrüse angegriffen und zerstört. Typ-2-Diabetes beginnt oft schleichend im Erwachsenenalter, wird durch falsche …

Ein unabhängiges Leben mit MS ist möglich

Multiple Sklerose kann heute durch individuell abgestimmte Therapieformen gut behandelt werden. Doch eines müssen Erkrankte wissen: Nichtstun ist keine Option!Das rechte Bein ist seit drei Tagen taub. „Die Patientin ist nicht groß beeinträchtigt, sollte es aber abklären lassen“, rät Dr. Frank Trostdorf, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Agaplesion Bethesda Krankenhaus Bergedorf. Lähmungserscheinungen, Empfindungs- oder Sehstörungen, Schwindel oder Gangunsicherheit, die …

gute besserung! | Brustkrebs | Vorsorge | Gynäkologie | Mammographie

Vorsorge ist die beste Sorge

Eine von acht Frauen erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Doch früh erkannt stehen die Heilungschancen extrem gut.  Darüber sprach die gb! mit Dr. Simon Bühler, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Evangelischen Amalie Sieveking Krankenhaus.  Man sollte nicht immer danach fragen, was andere für einen tun können, sondern sich auch überlegen was man selbst zu seiner …